Für Irene Pichler hat die Gesundheit des Körpers einen sehr hohen Stellenwert. Sie liebt es, sich zu bewegen – egal, ob allein oder in der Gruppe, ob in der Natur oder Indoor. Nach dem Doppelstudium der Ernährungswissenschaft und Sport absolvierte sie mehrere Zusatzausbildungen, wie zum Beispiel die Mastertrainerin für Functionalfitness, die Instruktorin für Fit- und Gesundheitssport und die Übungsleiterin für Parkour. Um Sport und Ernährung perfekt miteinander zu verbinden, machte sie die Ausbildung zur Sporternährungsberaterin.


Da für Irene »die Gesundheit des Körpers« nicht nur aus Ernährung und Bewegung besteht, sondern auch das seelische Wohlbefinden eine essenzielle Rolle spielt, ergänzte sie ihr Wissen mit einer Grundausbildung zur Masseurin, um die Komponente der Entspannung einzubinden.


Irene unterrichtet im Gymnasium, gibt Kurse in Akrobatik am Universitätssportinstitut Wien sowie Parkour-Kurse in der Ape-Academy. Die Theorie zu unterschiedlichen Ernährungs- und Bewegungsthemen gibt sie mit Vorträgen bei der BVA weiter. Zusätzlich entwickelt Irene aus ihrem gesamten Bewegungswissen jede Woche neue Übungsabfolgen, die in wöchentlichen Gruppentrainings oder individuellen Personaltrainings online zur Anwendung kommen.


Irenes Hauptziel ist es, Ihren Mitarbeiter:innen ein großes Übungsrepertoire zu vermitteln, das auch einfach in den Arbeitsalltag integriert werden kann. Spontanen Wehwehchen und den körperlichen monotonen Bürobelastungen kann damit schnell entgegengewirkt werden.